Verfügbarkeit von MIFARE ™ Classic 4 Byte UID

Da der Adressraum von 4 Byte UIDs ausgeschöpft ist, informieren wir Sie, dass NXP und Infineon MIFARE ™ Classic-Chips mit 4 Byte UIDs nicht mehr erhältlich sind.

Verfügbarkeit von MIFARE ™ Classic 4 Byte UID

Da der Adressraum von 4 Byte UIDs ausgeschöpft ist, informieren wir Sie, dass NXP und Infineon MIFARE ™ Classic-Chips mit 4 Byte UIDs nicht mehr erhältlich sind.

Jedoch können wir Ihnen folgende Alternativen anbieten:

• Mifare Classic mit 4 Byte non unique Identifier (NONUID)
Mifare Classic mit 7 Byte unique Identifier (UID)

Zur Vermeidung von
Sicherheitsproblemen, empfehlen wir die Infrastruktur zu aktualisieren und mit 7 Byte UID zu arbeiten. Für 4B NONUID gibt es keine Garantie, dass die UID zuvor bereits erteilt wurde.

Bitte beachten Sie, dass es beim Wechsel von 4 Byte auf 7 Byte UIDs zu Kompatibilitätsproblemen kommen kann, ebenso kann NXP/Infineon keine 100%ige Kompatibilität für die Umstellung von 4B UID auf 4B NONUID garantieren.

 

Wir haben begrenzte Mengen von 4B UID-Chips ab Lager lieferbar - bestehende Aufträge werden abgedeckt.

Leider können wir nicht garantieren, wie lange wir noch 4B UID-Chips liefern können.

Zur Überbrückung von potentiellen Engpässen, bieten wir Ihnen einen Abruf für eine eine begrenzte Zeit und menge an.

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte http://mifare.net/technology/4-7byte-uid/